Sommerveranstaltung

SKIRAMA und Lumen am Kronplatz

14. September 2019 am Kronplatz

Vorstellung und Führung: Konsortium Skirama Kronplatz
Besichtigung des Museums Lumen und Mittagessen im AlpiNN

 

Nachbericht

Skirama und LUMEN am Kronplatz 

Am 14. September fand am Kronplatz im Pustertal die Sommerveranstaltung des Raiffeisen InvestmentClubs statt. Der Direktor von Skirama Kronplatz, Andrea Del Frari verriet das Erfolgsrezept der beliebten Sportdestination. Begeistert zeigten sich die teilnehmenden Clubmitglieder auch vom Besuch des Museums LUMEN an der ehemaligen Bergstation der Kronplatz-Seilbahn. 

Er ist wohl einer der bekanntesten Skiberge in den Dolomiten: der Kronplatz, Hausberg von Bruneck. 100 Mitglieder des Raiffeisen InvestmentClubs hatten die Gelegenheit, die Welt von Skirama Kronplatz näher kennen zu lernen. Direktor Andrea Del Frari konnte mit beeindruckenden Zahlen aufwarten. Mit seinen 199 km langen Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen gehört der Kronplatz zu den Top-Winterdestinationen Europas. Das „Best Ski Resort of the Alps 2018“ bringt über 25.000 skibegeisterte Personen pro Tag auf den Gipfel und hat sich immer mehr zur Ganzjahresdestination entwickelt. 

Der große Erfolg kommt nicht von ungefähr und ist laut Del Frari auf den Leitsatz seiner Organisation zurückzuführen: „Visionär, zukunftsorientiert und mutig sein.“ Ein Motto, das sich wie ein roter Faden durch die geschichtliche Entwicklung des Skiberges zieht, bis hin zu den beachtlichen Investitionen der letzten Jahre. Del Frari zufolge konnte mit der Errichtung des MMM Corones, ein Reinhold Messner-Museum, das vom weltbekannten Architekturbüro Zaha Hadid architektonisch umgesetzt wurde, ein großer Mehrwert für die gesamte Region geschaffen werden.

Dasselbe gilt für die Errichtung der Friedensglocke Concordia 2000 und das im Vorjahr auf 2.265 Metern Meereshöhe eröffnete Museum LUMEN. „Mit mutigen Entscheidungen ist es gelungen, Highlights zu setzen, welche die mediale Aufmerksamkeit auf sich ziehen und die gesamte Tourismus-Destination weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannt machen“, unterstrich Del Frari. Der Bedeutung der Marke Kronplatz sei es zu verdanken, dass Veranstaltungen wie das heurige Jonvanotti-Konzert am Berg stattfinden können. 

Von der Besichtigung des Museums LUMEN zeigten sich die InvestmentClub-Mitglieder begeistert. Das neue Erzähl- und Erlebnishaus ist ganz dem Thema Berg gewidmet. Hier sind auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt 1.800 Quadratmeter, verteilt auf vier Stockwerken, historische Fotografien, digitale Arbeiten, Videos und sprechende Bilder zum Thema zu sehen. Klassische Ausstellungsflächen wechseln sich mit Inszenierungen, Spiegelsaal und interaktiven Stationen ab. 

Zum Abschluss der Veranstaltung fand das Thema Berg seine Fortsetzung im Menu, das der Sternekoch Norbert Niederkofler und sein Team im Gourmet-Restaurant AlpiNN präsentierte: alpine Kulinarik.